Drucken
Zugriffe: 0

Nachruf Dr. Fritz Jokisch verstorben am 30.Nov.2019

Kurz vor Vollendung seines 78. Lebensjahres verstarb plötzlich und überraschend unser Jagdkamerad und Kurzhaarfreund Dr. Fritz Jokisch. Fritz war ein passionierter Jäger und Hundeführer. Seit mehr als 35 Jahren unserem Klub zugehörig und als „Obmann für besondere Aufgaben“ über viele Jahre im Vorstand tätig, war er stets freudig und engagiert mit Rat und Tat für alle Belange der westfälischen Kurzhaarfamilie hilfreich. Er war jemand, dessen Wort und Meinung Bestand hatte. Auf ihn konnte man sich im besten Sinne verlassen.

Nachdem er in den 70er Jahren seinen Jagdschein erwarb, war er schon kurz darauf Pächter eines Reviers in Langenstadt in Oberfranken. Dort führte er über die Jahrzehnte bis zu seinem Tod mehrere Deutsch Kurzhaar. Er war auch dort als waidgerechter und geselliger Jagdfreund mit großem Verantwortungsbewusstsein bekannt. Im Rahmen der IKP 2015 in Oberfranken stellte er sein Revier zur Verfügung und vermittelte weitere Prüfungsreviere.

Fritz, wir sagen danke für die vielen gemeinsamen Jahre!

 

Axel Schaefer für den gesamten Vorstand